DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Moderator: tux-fan

DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 19.10.2010 14:28

Moinsen,

ich habe mir das DFI Jr P45-T2RS Board zugelegt, weil es das beste µATX Board für den 775er ist und zum Mobo habe ich noch einen Q6600 G0 gekauft.

Ich kriege den Q66er nicht auf über 3,2 GHz, egal welche Einstellungen ich auch vornehme, jedes Mal wenn ich Prime starte, erscheint nach 2-3min der Bluescreen.

Einen E7400 kann ich hingegen ohne Probleme auf über 3,6Ghz takten und ich hätte ihn sicherlich bis 4GHz bekommen, aber der Q66er macht nur Ärger.

Hardware:
DFI Jr P45-T2RS
Q6600 G0
2xCorsair CM2X-2048-8500C5


Im Bios habe ich folgendes eingestellt:

CPU 12,5
DRAM 2,2v
SB Core 1,55v
NB 1,245v
Clockgen 3,6v
GTL 0,2 0,67
GTL 0,63
NB GTL 0,61

Ob ich den Multiplikator auf 9 oder 6 setze, jedes mal stürzt der Rechner bei 3,2GHz nach 2-3min Prime ab.

Kann mir jemand die passenden Einstellungen für den Q66er geben, das Bios hat übrigens das aktuellste Update.

Der Verkäufer vom Q66er meint das er mit 1,425V und 3,6GHz stabil läuft.


EDIT:zum Abend werd ich ein P5K zum Testen nehmen und ich wette jetzt schon, dass ich ihn auf über 3,5GHz kriege, obwohl das DFI LanParty ein pures OC Mobo ist, ich versteh die Welt nicht mehr :roll:
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Themen Autor
Beiträge: 3300
Themen: 217
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon DerMalle » 19.10.2010 15:25

Stell mal den FSB auf 333 und teste dann mal prime. Rest alles auf Standard. Hat das DFI irgendwelche Jumper auf dem Board, wo man zwischen 266 und 333 auswählen kann?

3GHz packt in der Regel jeder Q6600 ohne Probleme.
Benutzeravatar
DerMalle
Kühlungs-und OC Experte
 
Beiträge: 1483
Themen: 39
Registriert: 08.07.2006 06:00

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 20.10.2010 09:33

Morgen,

also ich hab das Mobo jetzt stabil zum Laufen bekommen, allerdings nur mit 3060 MHz, den Multi von 9x hab ich so gelassen wie er ist.

Als beim FSB hab ich 340 eingestellt und die Rams laufen mom mit 333/1066

Aber erstmal ein paar Bilder:

http:
DSC01119.JPG
DSC01120.JPG
DSC01121.JPG
DSC01122.JPG


Das DFI hat in der TAT viele Jumper, allerdings müsste ich erstmal im Handbuch nachschlagen, ob auch einer für den FSB ist.

Könnte es sein, dass das System abstürzt, weil mein SFX Netzteil von Be-Quiet zu schwach ist ?

leider hab ich kein stärkeres SFX Netzteil gefunden

Link zum Be-Quiet SFX Netzteil BN134

Technische Daten hat geschrieben:80mm Lüfter
• aktive PFC
• Anschlüsse: 1x 24-pin, 1x 4-pin ATX12V, 1x 6-pin PCIe, 2x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
• +3.3V: 20A
• +5V: 22A
• +12V1: 14A
• +12V2: 16A
• -12V: 0.5A
• +5Vsb: 2.5A
• durchschnittliche Effizienz: 83%, 80 PLUS zertifiziert


Probeweise habe ich mir das Be-Quiet Straight Power in der PCGH-Edition gekauft und müsste es noch zum Wochenende kriegen, dann werd ich sehen, ob das gute SFX NT zu schwach ist.

Be-Quiet Straight Power hat geschrieben:120mm Lüfter
• aktive PFC
• Anschlüsse: 1x 20/24pin, 1x 8-pin EPS12V, 1x 4-pin ATX12V, 2x 6/8-pin PCIe, 1x 6-pin PCIe, 6x SATA, 5x IDE, 2x Floppy, 2x Lüfter
• +3.3V: 25A
• +5V: 28A
• +12V1: 18A
• +12V2: 18A
• +12V3: 18A
• +12V4: 18A
• -12V: 0.5A
• +5Vsb: 3.0A
• 3.3V/5V: 160W
• 12V1/12V2/12V3/12V4: 540W
• durchschnittliche Effizienz: 85%, 80 PLUS Bronze zertifiziert


512652.jpg


Beim Messen habe ich unter Last dieses Ergebnis bekommen

~300W was ja noch O.K. sein sollte

DSC01123.JPG
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Themen Autor
Beiträge: 3300
Themen: 217
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon Bady^^ » 20.10.2010 17:50

Könnte sein das das Netzteil Kaputt ist.

Probier doch bitte mal ein anderes

350-400watt reichen
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 21.10.2010 13:42

Ich denke nicht, dass das Netzteil defekt ist, es ist erst 2-3 Monate alt und lief nur an Wochenenden, also am Samstag müsste das Straight Power kommen und dann mal sehen was so geht, wäre schön wenn sich nochmal Malle zu Wort meldet, er hat hier wohl die meißten Erfahrungen in Sachen OC.

@Bady, hab nur noch schwache Netzteile mit max 400W da, diese haben nicht die nötigen Leitungen für die GTX460.

Codi
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Themen Autor
Beiträge: 3300
Themen: 217
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon Bady^^ » 21.10.2010 16:15

@Bady, hab nur noch schwache Netzteile mit max 400W da, diese haben nicht die nötigen Leitungen für die GTX460.


Meinst du den Strom auf der 12Volt schiene ?

es ist erst 2-3 Monate alt und lief nur an Wochenenden


Heißt nichts...Defekte Netzteile verursachen die eigenartigsten Fehler
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 21.10.2010 23:13

Bady^^ hat geschrieben:
@Bady, hab nur noch schwache Netzteile mit max 400W da, diese haben nicht die nötigen Leitungen für die GTX460.


Meinst du den Strom auf der 12Volt schiene ?

es ist erst 2-3 Monate alt und lief nur an Wochenenden


Heißt nichts...Defekte Netzteile verursachen die eigenartigsten Fehler


Jo, hat nur 13A, aber mein Paket sollte mit etwas Glück schon morgen kommen
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Themen Autor
Beiträge: 3300
Themen: 217
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 22.10.2010 13:33

Jaaa es ist daaa !!!!!!!!!!!!!!! :scream: :scream: :scream:


DSC01133.JPG
DSC01138.JPG
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Themen Autor
Beiträge: 3300
Themen: 217
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon Bady^^ » 22.10.2010 15:01

Is doch fast das selbe oder
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum.
Benutzeravatar
Bady^^
Suse Experte
 
Beiträge: 4213
Themen: 127
Registriert: 08.07.2006 03:24
Wohnort: Cologne

Re: DFI Jr P45-T2RS macht beim OC Probleme

Beitragvon C0d3ma5t3r SK11 » 22.10.2010 20:16

Wie kannst du ein mini SFX Be-Quiet 350W NT mit einem ATX Straight Power 600W NT vergleichen^^ dazwischen liegen Welten
"Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat Pleite sondern seine Bürger."
Carl Fürstenberg,
deutscher Bankier
(1850-1933)
Benutzeravatar
C0d3ma5t3r SK11
Gaming Experte
 
Themen Autor
Beiträge: 3300
Themen: 217
Registriert: 01.08.2006 02:16
Wohnort: 193.232

Nächste


Zurück zu Mainboards

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron